DEUTSCHE SCORES

VALDERRAMA MASTERS



18.10. - 21.10.2018, Real Club Valderrama,
Sotogrande, ESP, Euro 2,000.000

Letzte Chance für Marcel Siem in der regulären Saison.
1. RUNDE: Marcel Siem benötigt einen alleinigen zweiten Platz beim letzten regulären Saisonturnier um seine Tourkarte zu verteidigen, so die ernüchternde Mathematik vor dem 2 Millionen Turnier in Valderrama. Der Routinier zeigt immerhin in der Vorwoche ein Fünkchen Form mit dem Erreichen des Wochenendes. Bei der Rückkehr des Turniers im Vorjahr auf den Ryder Cup-Kurs von 1997 verpasste Siem jedoch den Cut.

Max Kieffer hat vor dem spanischen Event deutlich geringere Sorgen, für den Düsseldorfer geht es "nur" um die Qualifikation für die Final Series. Florian Fritsch, Alex Knappe, Sebastian Heisele und Bernd Ritthammer komplettieren in Andalusien ein starkes Deutsches Kontingent.

Sebastian Heisele scheint zu Beginn seiner Runde die zweistündige Verzögerung nichts ausgemacht zu haben, startet er doch mit einem schnellen Birdie nach Maß ins Turnier. Schon das Par 5, der 4 ist dem großgewachsenen Deutschen dann aber im Weg und wirft ihn wieder zurück. Zwar findet er danach wieder ein Birdie, ein anschließender Birdietriplepack lässt ihn aber nur bei 2 über Par zum Turn kommen.

Die Backnine hat er dann aber sichtlich besser im Griff, denn zunächst krallt er sich am Par 5, der 11 das nächste Birdie und lässt sich auch von einer gut zweistündigen Gewitterunterbrechung nicht aus dem Rhythmus bringen. Souverän spult er nach der Fortsetzung die weiteren Bahnen ab und nimmt am letzten Par 5 noch einen weiteren Schlaggewinn mit, was ihn mit der 71 (Par) über die Ziellinie marschieren lässt.

Max Kieffer kann erst kurz nach 17:00 Uhr seine Auftaktrunde in Angriff nehmen, findet sich mit anfänglichen Pars aber durchaus gut zurecht. Von der 14 weg reißt bei "Kiwi" dann aber sichtbar der Rhythmus, denn mit gleich drei Bogeys in Folge rasselt er im Klassement weit zurück. Noch vor dem Turn kann er aber mit einem Birdiedoppelpack gut kontern und kommt so nur im zarten Plusbereich auf den Frontnine an.

Wie bei Landsmann Max Kieffer kommt auch Florian Fritsch erst nach 17:00 Uhr in den Genuss in Valderrama aufteen zu dürfen und die lange Warterei schlägt sich schon am Par 5, der 11 ungut in Form eines Bogeys auf der Scorecard nieder. In Folge stabilisiert er sein Spiel zwar wieder, auf ein Birdie wartet er am Donnerstag aber vergeblich.

Marcel Siem startet mit einem schnellen Birdie auf den Backnine gut, tritt sich gleich danach aber zwei Bogeys ein und muss am Par 3, der 15 sogar ein Doppelbogey notieren. Zumindestens kann er einen schnellen Konter setzen, ehe ein weiteres Gewitter ihn zu einer Zwangspause verdonnert. Erst nach über zwei Stunden Däumchendrehen kann wieder gespielt werden und der Routinier tritt sich bei der Fortsetzung prompt den nächsten Fehler ein.

Nach der Gewitterpause arbeitet er sich dann mit einem Birdie auf der 2 zwar wieder etwas zurück, mehr will an diesem Tag aber nicht gelingen und da er auf der 5 sogar noch einen weiteren Fehler eintragen muss, steht er schlussendlich nur mit der 74 (+3) wieder beim Recording, was ihm nicht nur bereits einen beträchtlichen Rückstand auf die Cutmarke aufbrummt, sondern ihn außerdem in weite Ferne vom angepeilten Topergebnis bringt.

Alexander Knappe hat am Donnerstag um die Mittagszeit sichtlich zu kämpfen. Der Youngster tritt sich schon früh Fehler ein und liegt nach nur fünf Bahnen schon bei 3 über Par. Zwar geht sich auf den Frontnine auch ein Birdie aus, mit zwei weiteren Bogeys kommt er aber nur bei einem Zwischenstand von +4 auf die Backnine.

Dort stabilisiert sich sein Spiel zwar deutlich und selbst die Gewitterunterbrechung bringt Alex nicht aus dem Konzept, mehr als ein Birdie will aber nicht mehr gelingen, weshalb er mit der 74 (+3) schon nach der ersten Runde einen Rückstand auf die Cutmarke aufweist.

Seit 17:00 MEZ Fortsetzung nach Gewitterpause!

POS SPIELER SCORE PAR STATUS
27   Sebastian Heisele 71 (Par) Par CLUBHOUSE
27   Bernd Ritthammer Par nach 3 Par CLUBHOUSE
58   Maximilian Kieffer +1 nach 9 +1 CLUBHOUSE
58   Florian Fritsch +1 nach 8 +1 CLUBHOUSE
97   Alexander Knappe 74 (+3) +3 CLUBHOUSE
97   Marcel Siem 74 (+3) +3 CLUBHOUSE

CJ CUP



18.10. - 21.10.2018, Nine Bridges,
Jeju Island KOR, US$ 9,500.000

Justin Thomas der Topfavorit beim 9,5 Mio. Turnier von Korea.
POS SPIELER SCORE PAR STATUS


GOLF-LIVE SUCHE

BAD KLEINKIRCHHEIM

GreenFree

 

BAD KLEINKIRCHHEIM

GreenFree

 

BAD KLEINKIRCHHEIM

GreenFree

 

BAD KLEINKIRCHHEIM

GreenFree

 

BAD KLEINKIRCHHEIM

GreenFree