Advertisement

Schlagwort: live

GOLF TV-PROGRAMM

Golf live im TV. Täglich das komplette Programm von SKY bis EUROSPORT, mit allen Beginnzeiten, Live-Übertragungen und Wiederholungen. Alle Sendetermine auf Satellit und Kabel.

Update: 09.03.2020

LIVE: THE PLAYERS (US PGA Tour)

Woche 11 / 2020: Mi. 11.03.2020 - Di. 17.03.2020

GOLF TV-PROGRAMM

TAG
ZEIT
TURNIER
SENDER
LIVE?
MI
11.03.
06:00-08:30 Arnold Palmer Invitational
US PGA Tour
(Orlando / USA)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
DO
12.03.
11:30-12:00 US PGA Tour -
The Cut
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Magazin
DO
12.03.
18:00-00:00 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
1. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
FR
13.03.
10:00-13:00 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
1. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Wieder-
holung
FR
13.03.
17:00-18:00 Hoag Classic
Champions Tour
(Newport Beach / USA)
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Zusammen- fassung
FR
13.03.
18:00-00:00 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
2. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
SA
14.03.
19:00-00:00 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
3. Runde
Sky Sport 5 /
/ HD 5

LIVE
SO
15.03.
08:15-10:00 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
3. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
SO
15.03.
18:00-23:00 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
4. Runde
Sky Sport 3 /
/ HD 3

LIVE
MO
16.03.
12:00-14:30 The Players
US PGA Tour
(Ponte Vedra Beach / USA)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung

FARBCODES

LIVE WIEDERHOLUNG MAGAZIN

 

Hinweis: TV-Beginnzeiten können sich aufgrund von Programmänderungen
und Wetterbedingungen kurzfristig verschieben.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

RACE TO DUBAI RANKING 2020

Die Rangliste der European Tour 2020

(Ranking nach Turnier: QATAR MASTERS)

RACE TO DUBAI 2020

RANG
SPIELER
STARTS
PUNKTE
1 REED, Patrick 2 1.500,0
2 WESTWOOD, Lee 4 1.281,8
3 HERBERT, Lucas 6 829,9
4 MCDOWELL, Graeme 3 728,4
5 FLEETWOOD, Tommy 3 702,0
6 VAN ROOYEN, Erik 5 667,0
7 PEREZ, Victor 4 638,7
8 BEZUIDENHOUT, Christiaan 7 637,3
9 GRACE, Branden 4 618,4
10 LARRAZÁBAL, Pablo 7 617,6
11 FITZPATRICK, Matthew 3 608,6
12 OOSTHUIZEN, Louis 4 604,7
13 VÄLIMÄKI, Sami 6 540,9
14 CAMPILLO, Jorge 6 533,9
15 RAHM, Jon 1 507,5
16 LEE, Min Woo 6 449,8
17 GREEN, Gavin 6 435,5
18 STONE, Brandon 8 433,2
19 HØJGAARD, Rasmus 8 425,2
20 SCOTT, Adam 2 424,1
21 FISHER, Ross 6 400,1
22 FOX, Ryan 6 389,5
23 MCILROY, Rory 1 381,0
24 GARCIA, Sergio 4 370,4
25 PIETERS, Thomas 6 369,3
26 DRYSDALE, David 8 362,5
27 NORRIS, Shaun 5 352,0
28 PARATORE, Renato 7 333,8
29 SJÖHOLM, Joel 5 331,0
30 DETRY, Thomas 7 322,7
31 KAYMER, Martin 5 311,5
32 BURMESTER, Dean 8 310,4
33 HEBERT, Benjamin 7 298,0
34 LOMBARD, Zander 9 290,2
35 ARNAUS, Adri 5 287,1
36 HATTON, Tyrrell 1 270,0
37 ROZNER, Antoine 6 264,4
38 SENIOR, Jack 8 263,5
39 ANCER, Abraham 2 262,2
40 WINTHER, Jeff 8 254,0
41 CABRERA BELLO, Rafa 4 245,0
42 COETZEE, George 7 242,6
43 PAVON, Matthieu 7 241,9
44 FORREST, Grant 7 240,2
45 HARDING, Justin 9 238,6
46 JAMIESON, Scott 5 235,2
47 SADDIER, Adrien 5 234,0
48 WU, Ashun 6 232,1
49 KITAYAMA, Kurt 3 225,4
50 LEWIS, Tom 3 219,3
weiters:
84 HEISELE, Sebastian 6 124,0
157 KIEFFER, Maximilian 5 40,1
172 SIEM, Marcel 4 31,6
225 LONG, Hurly 2 5,5

Anmerkung: Die European Tour stellte das Race to Dubai ab der Saison 2018 / 2019 auf ein Punktesystem um, das im Wesentlichen kleinere Turniere im Vergleich aufwertet.

>> Komplettes Ranking im RACE TO DUBAI

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

RACE TO DUBAI RANKING 2019

Die Preisgeld-Rangliste der European Tour 2019

(Final Ranking nach Turnier: WORLD TOUR CHAMPIONSHIP)

RACE TO DUBAI 2019

RANG
SPIELER
STARTS
PUNKTE
1 RAHM,Jon 13 5.898,3
2 FLEETWOOD,Tommy 18 5.414,7
3 WIESBERGER,Bernd 29 4.905,9
4 LOWRY,Shane 15 3.813,6
5 FITZPATRICK,Matthew 20 3.587,9
6 MCILROY,Rory 13 3.363,5
7 WALLACE,Matt 27 2.851,2
8 OOSTHUIZEN,Louis 14 2.814,0
9 HATTON,Tyrrell 18 2.798,8
10 VAN ROOYEN,Erik 29 2.766,0
11 MACINTYRE,Robert 30 2.763,3
12 KINHULT,Marcus 24 2.616,7
13 PEREZ,Victor 24 2.581,7
14 KITAYAMA,Kurt 31 2.555,1
15 WILLETT,Danny 14 2.512,4
16 HEBERT,Benjamin 26 2.342,6
17 SCHWAB,Matthias 28 2.336,6
18 BEZUIDENHOUT,Christiaan 28 2.242,0
19 LORENZO-VERA,Mike 21 2.167,5
20 CAMPILLO,Jorge 27 2.135,7
21 GARCIA,Sergio 17 2.058,6
22 WARING,Paul 22 2.045,4
23 CABRERA BELLO,Rafa 19 1.993,3
24 LANGASQUE,Romain 28 1.861,2
25 LUITEN,Joost 24 1.808,8
26 HARDING,Justin 26 1.799,7
27 POULTER,Ian 17 1.777,2
28 CASEY,Paul 12 1.715,7
29 LI,Haotong 21 1.698,2
30 MOLINARI,Francesco 11 1.696,4
31 PIETERS,Thomas 24 1.658,7
32 SCRIVENER,Jason 26 1.656,5
33 PAVAN,Andrea 28 1.646,3
34 LEWIS,Tom 23 1.638,4
35 ROSE,Justin 13 1.613,9
36 WESTWOOD,Lee 22 1.601,2
37 REED,Patrick 15 1.563,1
38 STERNE,Richard 23 1.501,5
39 STENSON,Henrik 16 1.499,8
40 MIGLIOZZI,Guido 28 1.499,2
41 ARNAUS,Adri 31 1.498,6
42 DETRY,Thomas 25 1.431,9
43 LIPSKY,David 27 1.423,5
44 SULLIVAN,Andy 24 1.419,4
45 FINAU,Tony 10 1.357,0
46 RAI,Aaron 27 1.329,1
47 SOUTHGATE,Matthew 27 1.284,8
48 KORHONEN,Mikko 23 1.269,2
49 HANSEN,Joachim B. 31 1.234,8
50 SMITH,Jordan 25 1.218,9
weiters:
68 KAYMER,Martin 17 893,2
96 KIEFFER,Maximilian 23 530,7
126 RITTHAMMER,Bernd 24 386,0
129 SCHMITT,Max 24 374,0
171 FOOS,Dominic 3 164,6
192 SIEM,Marcel 17 126,4
253 LANGER,Bernhard 1 30,5
273 SCHNEIDER,Marcel 5 24,7
282 KNAPPE,Alexander 5 21,3

Anmerkung: Die European Tour stellt mit dem Race to Dubai 2019 auf ein Punktesystem um, das im Wesentlichen kleinere Turniere im Vergleich aufwertet.

>> Komplettes Ranking im RACE TO DUBAI

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

Porsche European Open – TV Live-Stream

Freier TV-LIVE Stream von der Porsche European Open jetzt auf SKY frei empfangbar. Vom 5. bis 8. September 2019 online für alle Golf-Fans.

Auch heuer bietet SKY einen tollen Service für alle Golffans vom zweiten Deutschen Megaturnier des Jahres, von der Porsche European Open an. Täglich sind bis zu 5 Stunden Live-TV somit vom European Tour-Event in Hamburg frei zu empfangen, auch für Nicht-Abonnenten.

Link zum >> SKY TV Live-Stream

Das komplette TV-Programm im TV Live-Stream:

Do. 5.9.: 11:00 bis 13:00 Uhr
Do. 5.9.: 15:00 bis 18:00 Uhr

Fr. 6.9.: 11:00 bis 13:00 Uhr
Fr. 6.9.: 15:00 bis 18:00 Uhr

Sa. 7.9.: 13:00 bis 17:30 Uhr:

So. 8.9.: 12:30 bis 17:00 Uhr

Martin Kaymer glänzt zwar auch heuer durch Abwesenheit beim norddeutschen Golffest im Green Eagle Golfclub bei Hamburg. Nach eigener Aussage ließ ihn eine Terminkollission mit einem Turnier seiner Stiftung die Teilnahme bei der Porsche European Tour absagen. Somit tragen die weiteren Deutschen European Tour-Spieler Maximilian Kieffer, Max Schmitt und Bernd Ritthammer die Hoffnungen der Heimfans auf eine gelungene Turnierwoche nahe der Hansestadt.

Die US-Stars sorgen auch heuer für die Hauptattraktion in Hamburg, wo Doppelstaatsbürger Xander Schauffele sowie Patrick Reed und Matt Kuchar vorne mitspielen wollen.

 

Link zum >> LIVE SCORING

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

The Open – Freier Live TV-Stream

148. OPEN CHAMPIONSHIP – Freier Live TV-Stream aus Royal Portrush vom british Major 2019.

Golf Live.de stellt auch heuer einen kostenlosen live TV-Stream von der 148. Open Championship vom 18. bis 21. Juli 2019 vor: SKY bietet diesen exklusiven Service in zwei getrennten Angeboten. Die spektakulären Löcher 5, 6 und 7 werden mit dem gesamten Feld kostenlos über alle vier Spieltage gezeigt, während die stargespickten Featured Groups mit den Turnierfavoriten exklusiv für SKY-Kunden ausgestrahlt werden. Hier werden an jedem Tag mehrere Gruppen vom 1. Abschlag bis zum letzten Putt komplett gezeigt.

Beide Streams werden unabhängig vom regulären TV-Bild übertragen, allerdings ausschließlich mit englischem Original-Kommentar.

> SKY TV Live-Stream von der Open Championship

 

Das Programm für den Live TV-Stream der FEAUTURED GROUPS:
(exklusiv für SKY-Kunden oder mit SKY-Ticket):

Henrik Stenson, Xander Schauffele, Graeme McDowell
Donnerstag: 10:14 MESZ; Freitag: 15:15 MESZ

Francesco Molinari, Bryson DeChambeau, Adam Scott
Donnerstag: 9:58 MESZ; Freitag: 2:59 MESZ

Rory McIlroy, Gary Woodland, Paul Casey
Donnerstag: 10:09 MESZ; Freitag: 3:10 MESZ.

Rickie Fowler, Kevin Kisner, Hideki Matsuyama
Donnerstag: 10:20 MESZ.; Freitag: 3:21 MESZ.

Brooks Koepka, Louis Oosthuizen, Shubankar Sharma
Donnerstag: 1:04 MESZ; Freitag: 8:03 MESZ.

Dustin Johnson, Jason Day, Keegan Bradley
Donnerstag: 2:59 MESZ; Freitag: 9:58 MESZ.

Tiger Woods, Matt Wallace, Patrick Reed
Donnerstag: 3:10 MESZ; Freitag: 10:09 MESZ.

Jon Rahm, Patrick Cantlay, Matt Kuchar
Donnerstag: 3:21 MESZ; Freitag: 10:20 MESZ.


SKY-Ticket für Nichtkunden

Auch ohne SKY-Abo ist die komplette exklusive TV-Übertragung live und im Umfang von über 40 Stunden äußerst günstig zum empfangen. Mit dem >> SKY-Ticket, das es tages-, wochen- und monatsweise ohne vertragliche Bindungen gibt ist die Open auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten zu empfangen.

Noch ist es ungewiss, ob auch Martin Kaymer bei der Open am Start sein wird. Am Mittwoch Morgen wurde er noch als 1. Reserve auf der Warteliste geführt. Dank des frisch gebackenen Amateur-Europameisters Matthias Schmid ist Golf-Deutschland aber auf jeden Fall bei der 148. Open vertreten.

>> Live Leaderboard The 148. Open

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

BMW Open Live TV-Stream

BMW INTERNATIONAL OPEN 2019 – Live TV-Streams online an allen vier Tagen aus München-Eichenried, von Deutschlands Nummer 1 Golfturnier.

Neben den gewohnten Übertragungen von SKY täglich LIVE am Nachmittag sowie bei Sport 1 in der Nacht, gibt es heuer drei Geheimtipps. Bei

sportschau.de,

bmw-golfsport.com und auf

facebook.com/bmwgolfsport werden kostenlose Live-Streams übertragen.

Übertragungszeiten kostenlose Live-Streams:

Donnerstag, 20. Juni – 11.30 Uhr – 13.30 Uhr 1. Runde live
Donnerstag, 20. Juni – 15.30 Uhr – 18.30 Uhr 1. Runde live
Freitag, 21. Juni -1 1.30 Uhr – 13.30 Uhr 2. Runde live
Freitag, 21. Juni – 15.30 Uhr – 18.30 Uhr 2. Runde live
Samstag, 22. Juni -10.00 Uhr – 14.00 Uhr 3. Runde live*
*Hinweis: Startzeiten vorverlegt (Gewittergefahr), auch der Live-Stream wurde auf 10 Uhr vorverlegt.
Sonntag, 23. Juni -12.30 Uhr – 17.00 Uhr 4. Runde live

Alle TV-Übertragungszeiten von SKY und SPORT 1 im >> Golf TV-Programm.


In der zweijährigen Rotation ist wieder der Golfclub München Eichenried Schauplatz der BMW International Open. Dazu wurde der Kurs umgebaut, einige Löcher verlängert und vor allem die viel kritisierten Grüns neu angelegt, die jetzt deutlich ondulierter zu spielen sein werden. Nach den Proberunden zeigten sich die Spieler darüber durchaus erfreut und erwarten nicht mehr so ultratiefe Scores: “Wenn die Grüns hart und schnell sind, ist es wie bei der U.S. Open. Aber man muss Verständnis dafür haben, dass neue Grüns nie perfekt sein können, die müssen sich erst setzen. Aber langfristig gesehen ist das eine gute Veränderung,” lobt vor allem Martin Kaymer, dessen Kritik der Vorjahre Früchte zeigt.

Deutschlands golferischer Leitwolf, der sich im Vorjahr nur Matt Wallace geschlagen geben musste, zählt auch heuer zum engsten Favoritenkreis. Mit starken Leistungen zuletzt in England und Amerika ist der Düsseldorfer unter die Top 100 der Weltrangliste zurückgekehrt. Mit Max Kieffer, Bernd Ritthammer, Max Schmitt, Marcel Siem oder Marcel Schneider werden auch noch weitere Deutsche zu beachten sein. Kieffer, der sich seit der Indian Open kraftlos fühlte und auch in ärztlicher Behandlung war, schraubt jedoch die Erwartungen herunter: “Es war nicht so, dass ich komplett außer Gefecht gesetzt war, aber ich konnte nicht konkurrenzfähig spielen. Inzwischen fühle ich mich zwar noch nicht wieder top-fit, aber zumindest wieder einigermaßen normal.”

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

US Open – TV Live-Stream

LIVE TV-STREAM von der GOLF US OPEN 2019: Freies Online-TV aus Pebble Beach, vom 3. Major des Jahres, gibt es auch heuer im Internet.

Martin Kaymer hofft nach seinen Triumpf 2014 in Pinehurst diesmal in Pebble Beach auf einen zweiten US OPEN-Titel. Der amerikanische Golfverband USGA lädt auch heuer zu kostenlosen Live-Streams im Internet von der 119. US OPEN an. Somit lässt sich das Golfspektakel am kalifornischen Linksklassiker bequem online verfolgen, sowohl auf SKY als auch via der offiziellen US Open-Homepage.

An allen vier Spieltagen werden zwei FEATURED GROUPS sowie das komplette Feld auf den Schlüssellöchern 7,8 und 17 gezeigt.

Das Programm am Sonntag den 16.6.2019 / 4. Runde:

18:01 MESZ – Sergio Garcia / Jordan Spieth

20:56 MESZ – T. Woods, M. Leishman, D. Johnson, B. Wu

01:00 MESZ – M. Kuchar, R. McIlroy, C. Reavie, L. Oosthuizen

Hinweis: der Stream ist eventuell nur mit einer VPN-Browsererweiterung frei empfangbar.
Mehr dazu in unserem >> Live-Stream Special, wie man mit legalen Mitteln regional geblockte Streams von offiziellen, lizenzierten Seiten sehen kann.


Martin Kaymer, US Open Champion von 2014, ist heuer Deutschlands einziger Beitrag bei der amerikanischen nationalen Open. Vor allem nach dem starken Auftritt zuletzt beim Memorial, wo er als Dritter nur knapp am Titel vorbeischrammte, zeigte der Düsseldorfer, dass mit ihm jenseits des großen Teichs wieder zu rechnen ist. Im Vorjahr erwies sich Shinnecock Hills nicht als seine Wiese, wo er klar den Cut verpasste. Doch vor 8 Jahren, als zuletzt die US Open in Pebble Beach ausgetragen wurde, bewies er mit Platz 8, dass ihm Amerikas berühmtester Linkskurs liegt.

Volles Programm für SKY-Kunden und auch via SKY-Ticket

SKY überträgt im TV exklusiv und live täglich ab 21:00 Uhr bis 04:30 Uhr in der Früh. Erstmals werden auch die Featured Groups als Zusatzservice im TV gezeigt: SKY HD 3 präsentiert jeweils zwei Flights über die gesamte Runde ab 16 Uhr MESZ am Donnerstag und Freitag sowie ab 18:30 am Samstag und 20.00 Uhr am Sonntag. SKY überträgt die Featured Groups und Featured Holes auch im >> SKY Livestream für Kunden.

Auch ohne SKY-Abo gibt es ein interessantes Angebot von Deutschlands Abo-Sender: mit dem SKY-Ticket lässt sich die US Open auch ohne Abo zu günstigen Konditionen in voller Länge im TV empfangen.

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

US Open – News-Ticker

LIVE NEWS-TICKER – Martin Kaymer als ehemaliger US Open-Champion dabei +++ Tiger-Mania in Pebble Beach erwartet +++ Graeme McDowell 2010 der letzte Champion.

5 Jahre nach seinem US Open-Triumph in Pinehurst kommt Martin Kaymer endlich wieder einmal in kompetitiver Form zum Major der USGA eingeflogen. Vor allem nach dem starken Auftritt zuletzt beim Memorial, wo er als Dritter nur knapp am Titel vorbeischrammte, zeigte der Düsseldorfer, dass mit ihm jenseits des großen Teichs wieder zu rechnen ist. Im Vorjahr erwies sich Shinnecock Hills nicht als seine Wiese, wo er klar den Cut verpasste. Doch vor 8 Jahren, als zuletzt die US Open in Pebble Beach ausgetragen wurde, bewies er mit Platz 8, dass ihm Amerikas berühmtester Linkskurs liegt.

+++ Pebble Beach verschärft +++

Pebble Beach zählt als die wohl bekannteste und berühmteste Links-Anlage der USA. Am Gelände an der Pazifikküste Kaliforniens könnte sich somit womöglich gerade Bernd gut zurechtfinden. Traditionell wird die Anlage aber nicht vieles mit dem bekannten Pro-Am Turnier zu Beginn des Jahres gemein haben. Eng geschnittene Fairways, kleine Landezonen auf den Grüns und hantiges Rough, gepaart mit einer erwartet schwierigen Meeresbrise werden es für die Kontrahenten besonders schwierig machen.

+++ Course-Setup und Rekord-Pott +++

Der veranstaltende amerikanische Golfverband USGA hat mit Rekordpreisgeld von 12,5 Mio. US Dollar schon einmal dafür gesorgt, dass man sich um die finazielle Zukunft der Finalisten keine Sorgen mehr machen muss. Die Spieler plagen jedoch in Wahrheit ganz andere Sorgen: die USGA hatte mit dem Course-Setup in den letzten Jahren ordentlich “ins Clo gegriffen” und sich heftige Kritik eingehamst. Von der Philosophie, den ultimativen Golftest aufzutischen, war man mit teils mit unfairen Massnahmen und seltsamen Platzpflegemassnahmen ordentlich abgewichen. Einmalig daher die Appelle der Spieler im Vorfeld: “Just keep it fair!”

+++ Tiger-Hype, aber nicht bei Bookies +++

Nach seinem Masters-Triumph wird der Tiger-Hype in Pebble Beach wieder alle Dimensionen sprengen, auch wenn die Buchmacher das geschäftlich nüchterner sehen:Rory McIlroy ist nach seinem Kantersieg in Kanada die Nummer 1, gemeinsam mit Brooks Koepka und Dustin Johnson.

+++ Die wichtigsten Tee Times +++

16:51 MEZ Martin Kaymer
17:13 MEZ Dustin Johnson, Phil Mickelson & Graeme McDowell
17:24 MEZ Sergio Garcia
22:25 MEZ Henrik Stenson
22:47 MEZ Brooks Koepka & Francecso Molinari
23:09 MEZ Jordan Spieth, Justin Rose & Tiger Woods

TV-HINWEIS: SKY überträgt bereits Do, Fr ab 16 Uhr die Featured Groups auf SKY HD 3, Samstag ab 18 und Sonntag ab 20 Uhr, zusätzlich zu den angekündigten Abendübertragungen ab 21 Uhr.

>> SKY überträgt Live und in HD von den US Open.

 

>> Live Wettquoten US OPEN.

Die US Open sind auch eine perfekte Gelegenheit für alle, die Sportwetten einmal gewinnbringend ausprobieren und ihr gutes Näschen für den einen oder anderen Tipp beweisen möchten. Dank unserer Kooperation mit Marktführer William Hill gibt es dazu einen 100 Euro Willkommens-Bonus in Form von Freiwetten.

 

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

PGA Championship – Gratis TV Live-Stream

US PGA CHAMPIONSHIP 2019 – Gratis TV Live-Stream im Internet aus Bethpage Park. Das 2. Major des Jahres auf SKY oder von der PGA .

Live vom Black Course im Bethpage Park wird ein TV-Stream im Internet von der 101. PGA Championship übertragen – mit dabei Martin Kaymer, der US PGA Champion von 2010. Das in den Mai vorverlegte Major der PGA of America können Golffans damit auch heuer bequem am Laptop, Smartphone oder am Tablet verfolgen.

Von Donnerstag bis Sonntag werden täglich zwei Flights über die gesamte Runde jeweils rund 5 Stunden live eingefangen (“Featured Groups”), jeweils eine Gruppe am Vormittag und eine am Nachmittag Ortszeit. Zusätzlich wird das gesamte Spielerfeld über einen weiteren Feed auf den Löchern 16 bis 18 gezeigt.

> TV Live-Stream US PGA CHAMPIONSHIP
> TV Live-Stream für SKY-KUNDEN mit Login

 

Hinweis: der Stream ist nur mit einer VPN-Browsererweiterung frei empfangbar.
Mehr dazu in unserem >> Live-Stream Special, wie man mit legalen Mitteln regional geblockte Streams von offiziellen, lizenzierten Seiten sehen kann.

>> LIVE Leaderboard PGA Championship

Sonntag 19.5.2019, Live-Stream ab 15:15 MESZ.

15:15 MESZ: Phil MICKELSON / Paul CASEY
20:15 MESZ: Dustin JOHNSON / Hideki MATSUYAMA

SKY-Ticket für Nichtkunden

Auch ohne SKY-Abo kann man zu geringen Kosten das Major-Spektakel aus dem Bethpage Park von Long Island ebenfalls via Live-Stream verfolgen: mit dem >> SKY-Ticket, das es tages-, wochen- und monatsweise ohne vertragliche Bindungen gibt. Die Streaming-Zeiten entsprechen den Übertragungs-Zeiten von SKY. Hier geht es zum detaillierten >> TV-Programm für Sky-Abonnenten.

Das komplette SKY Streaming-Programm zur PGA Championship und die Zugänge via SKY TICKET und SKY GO werden hier bei >> SKY ausführlich vorgestellt.

 

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

Kaymer bei PGA Championship

PGA CHAMPIONSHIP – NEWS-TICKER: Martin Kaymer startet als Champion von 2010 beim Major der PGA of America +++ Tiger Woods, Brooks Koepka und Dustin Johnson die Topfavoriten.

Mit einem Top 10-Ergebnis zuletzt beim British Masters kommt Martin Kaymer unter deutlich besseren Vorzeichen als in den letzten Jahren zur PGA Championship. Das Major der PGA of America, das Deutschlands Nummer 1 im Jahre 2010 gewann, ist vom August in den Mai übersiedelt und begrüßt das illustre Feld auf Long Island mit unterkühlten Temperaturen und einem megaschwer zu spielenden Black Course von Bethpage Park.

Kaymer ist zum 11. Mal bei der PGA Championship mit dabei und hofft nach Schulterverletzung 2017 und dem mäßigen 42. Platz im Vorjahr endlich wieder eine tragende Rolle spielen zu können. Nach dem Masters-Triumph dreht sich jedoch alles um Tiger Woods, der gemeinsam mit Titelverteidiger Brooks Koepka und Dustin Johnson zu den Topfavoriten zählt.

+++ KOEPKA MIT DOPPELTEM MAJOR-DOUBLE? +++

Der doppelte US Open-Champion und PGA Champion von 2018, Brooks Koepka, könnte in Bethpage Black ein Kapitel in den Geschichtsbüchern schreiben: sollte er seinen Titel erfolgreich verteidigen, wäre er der erste Spieler überhaupt, der diese beiden Majors in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewinnen konnte.

+++ TIGER MIT BETHPAGE-MEMORIES +++

17 Jahre ist es her, als Tiger Woods in Augusta gewann, danach zur US Open nach Bethpage Black kam und trotz unglaublicher Eskapaden im fast unspielbaren Rough Phil Mickelson den Titel wegschnappte. Auch wenn es diesmal die US PGA Championship ist, die auf Long Island gespielt wird, sollten den US Superstar diese Erinnerungen zusätzlich beflügeln um nach Major-Titel Nummer 16 zu greifen.

+++ JUSTIN THOMAS VERLETZT +++

Justin Thomas, US PGA Champion von 2017, muss bei seinem Lieblings-Major heuer passen: nach Schmerzen im rechten Handgelenk will der Amerikaner nichts riskieren und wird erstmals seit 2015 bei einem der vier Mega-Events des Jahres nicht dabei sein.

+++ BETHPAGE – THE BLACK MONSTER +++

Eine Tafel hinter dem 1. Abschlag gibt jedem Spieler etwas zum Grübeln mit auf die Runde: “Der Black Course ist ein extrem schwieriger Platz”! Mit seinem tiefen Rough und 7.600 Yards Länge auf Par 70 Platzstandard macht der Black Course im Bethpage Park von New York eine gewaltige Ansage. Kein Wunder, dass der letzte Major-Champion hier von 2007, Lucas Glover, mit nur 4 unter Par gewann und Tiger 2002 als einziger Spieler im Feld unter Par ins Ziel kam. Das feucht-kühle Wetter im Vorfeld hat den Kurs zusätzlich giftig gemacht und die Wetterkapriolen sollten auch in der Turnierwoche mit extremen Sprüngen bei Temperaturen und Niederschlägen anhalten.

+++ TIGER’S FEAR-FACTOR? +++

Die US-Medien packen im Vorfeld wieder die alten Tiger-Geschichten aus, wie der 43-jährige nach seinem Masters-Erfolg angeblich wieder die Konkurrenz einschüchtert. Doch die moderne Golf-Generation kann dem wenig abgewinnen, wie etwa Francesco Molinari, der Tiger bei der Open und im Ryder Cup entzauberte oder Brooks Koepka, der Tiger bei der letzten PGA Championship in den Schatten stellte: “Es ist ja nicht so, dass wir uns physisch bekämpfen: er wird mir nicht die Zähne rausschlagen oder mir sonstwie weh tun. Also vor was sollte ich mich fürchten,” bringt es Koepka mit gewohnter Coolness auf den Punkt.

Die wichtigsten Links zur PGA Championship:

>> Live Leaderboard
>> Tee-Times
>> Freie Live Streams

>> SKY überträgt von täglich live und exklusiv im TV.

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube