John Deere Classic – Live Scoring

THE RSM CLASSIC



21.11. - 24.11.2019, Sea Island Resort,
Brunswick, GA, US$ 6,600.000

Alex Cejka darf noch einmal auf der PGA Tour aufteen.
2. RUNDE: Alex Cejka zeigte zum Auftakt im Sea Island Resort eindrucksvoll, dass er auf jeden Fall das beste aus seiner eher unverhofften Startchance machen möchte, denn mit einer 67 legte der Routinier einen richtig guten Start hin und mischt nach der ersten Runde im absoluten Spitzenfeld mit.

Traditionell wird das Turnier auf zwei Kursen ausgetragen, wobei der gebürtige Tscheche zum Auftakt mit dem Plantation Course den etwas gutmütigeren der beiden bereits absolvierte. Am Freitag wartet nun noch der Seaside Course, auf dem auch am Wochenende gespielt wird.

Auch diesen hat Alex Cejka aber bestens im Griff, denn nach anfänglichen Pars nimmt er nach ganz starker Annäherung auf der 5 das erste Birdie mit und setzt sich so regelrecht vorne fest. Nachdem dann auch das einzige Par 5 auf den ersten neun Bahnen ein Birdie spendiert, sind die starken Frontnine endgültig in trockenen Tüchern.

Auch nach dem Turn hat er eindeutig sein A-Game in Georgia mit im Bag, denn schon die 11 erweist sich wieder als gewinnbringend und da er in Folge auch die 15 - das zweite und letzte Par 5 der Runde - zu einem roten Eintrag überreden kann, trennen ihn plötzlich sogar nur noch zwei Schläge von der absoluten Spitze. Erst die 17 brummt ihm dann nach eingebunkertem Teeshot noch ein Bogey auf. Mit der 67 (-3) startet er aber nur knapp hinter den Top 10 aus nahezu perfekter Verfolgerposition ins Wochenende.

CUT erwartet bei: -3

POS SPIELER SCORE PAR STATUS
15
+10
Alex Cejka 67 (-3) -8 CLUBHOUSE









LIVE SCORING

  TURNIER TOUR REPORT TV SCORING
RSM Classic 2. Runde Sa. 19:30