Bernd Ritthammer

Ritthammer: 2. Streich

IRISH CHALLENGE 2016 – Bernd Ritthammer feiert in Irland den zweiten Saisonsieg und darf 2017 für die European Tour planen.

Nach Dänemark stemmt Bernd Ritthammer in Irland zum zweiten Mal den Siegespokal auf der heurigen Challenge Tour. Der Münchener feiert mit 5 Schlägen Vorsprung einen überlegenen zweiten Saisonsieg und sammelt mit weiteren 28.800 Euro Preisgeld genug fürs Ranking zusammen um sicher mit den Top 15 am Jahresende in die European Tour aufzusteigen. “Ich habe jetzt über 100.000 Euro im Ranking gesammelt, was reichen müsste für eine Tourkarte,” jubelt der 29-jährige, der zugleich auch die Führung im Road to Oman übernahm.

Bernd Ritthammer nahm bereits zwei Schläge Vorsprung auf den Engländer Sam Walker in den Schlusstag im Mount Wolseley Golf Resort von Carlow mit. Aufgrund einer Starkwindvorhersage mit Spitzen über 40 km/h gestaltet sich der irische Golfsonntag sehr ungemütlich, daher wurde auch früh von zwei Tees gestartet.

Die hantigen Bedingungen bekommt Bernd schon auf der 1 unangenehm zu spüren, wo sich wie schon am Vortag schlussendlich nur das Bogey ausgeht. Auch danach will sich noch kein richtiger Rhythmus einstellen. Wie schon am Vortag fehlt auch am Sonntag anfangs noch etwas die Genauigkeit, was auf der 3 zum nächsten Schlagverlust führt. “Ich habe es aber geschafft ruhig zu bleiben und meinem Spielplan zu folgen, auch dank der Hilfe meines Caddies Steve.”

Auf der 7 darf Ritthammer dann erstmals durchatmen, nachdem der erste Birdieputt den Weg ins Ziel findet. Kaum auf den Backnine angekommen gleicht er das Ergebnis zunächst wieder aus und taucht mit weiteren Birdies auf der 12 und der 13 sogar klar in den Minusbereich ab.

Grundsolide spult er die verbleibenden Bahnen ab und feiert so schlussendlich mit der 70 einen überlegenen Sieg bei 10 unter Par. “Zurück ins Clubhaus habe ich sehr gut gespielt, vor allem die Wedges waren super und ich wusste, bei den schwierigen Bedingungen würden Pars am Ende reichen um zu gewinnen.”

Die ersten Verfolger, Sam Walker und Marcus Armitage aus England, distanziert Bernd Ritthammer um gleich fünf Schläge, was angesichts der enorm schwierigen Verhältnisse mehr als beachtlich ist.

Daniel Wünsche findet mit zwei Birdies stark in die Finalrunde, fällt dann mit etlichen Fehlern aber wieder zurück und kommt mit der 76 nicht über Rang 55 hinaus.

>> ENDERGEBNIS IRISH CHALLENGE

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube