Fritsch_1708_730

Wichtiger Schritt

BRITISH MASTERS – FINAL: Florian Fritsch macht mit der 63 und einem absoluten Spitzenplatz einen wichtigen Schritt in Richtung Absicherung des Spielrechts für kommendes Jahr. Martin Kaymer kommt mit der 68 im Close House GC nicht vom Fleck.

Florian Fritsch wusste in Newcastle die gesamte Woche zu überzeugen. Schon der Auftakt glückte mit der 66 (-4) gut und nach Runden von 68 (-2) und 69 (-1) Schlägen am Freitag und am Samstag hat er die Top 10 vor dem Finaltag breit vor sich aufgefächert.

Dass er genau diese knacken will, macht er dann am Sonntag von Beginn an eindeutig klar. Auf fehlerlosen neun Bahnen findet er gleich vier rote Einträge, was ihn sogar in den erweiterten Kreis der Sieganwärter bringt.

Auch nach dem Turn passt der Fokus bei Florian auf den Punkt genau. Die gesamte Runde über kann er Fehler gekonnt von der Scorecard fernhalten und nimmt dabei noch drei weitere Birdies mit.

Mit der bogeyfreien 63 (-7) und auf Rang 4 macht er so mit in etwa 143.000 Euro Preisgeld einen richtig großen Schritt in Richtung Absicherung des Spielrechts für kommendes Jahr. Um die Tourcard endgültig abzusichern fehlen ihm noch gut 50.000 Euro, die er bei den kommenden Turnieren in dieser Form aber mit Sicherheit noch erspielen kann.

Stecken geblieben

Martin Kaymer hat nach Auftritten von 66 (-4), 71 (+1) und 66 (-4) Schlägen vor dem Finaltag die gleiche Ausgangslage wie sein Landsmann, kommt am Finaltag aber lange Zeit nicht richtig ins Rollen.

Mit einem Par 3 Bogey auf der 5 rutscht er sogar im Klassement recht weit zurück, erst danach findet er wieder die Sicherheit und spielt sich mit zwei Birdies noch vor dem Turn in den roten Bereich. Auf den Backnine plätschert seine Runde dann lange Zeit dahin, ehe er auf der 17 noch ein weiteres Birdie findet. Mit der 68 (-2) bleibt ihm als 20. am Sonntag ein Vorstoß aber verwehrt.

Paul Dunne (IRL) sichert sich mit einer 61er (-9) Schlussrunde und bei gesamt 20 unter Par den Sieg.

>> Leaderboard British Masters

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube